Erste Fotos vom Wasser

Startseite » Blog » Erste Fotos vom Wasser

Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten

Das Restaurant Gosch an der Hafenspitze in Flensburg.
Das Restaurant Gosch an der Hafenspitze in Flensburg.

Im Sommerurlaub ging es los. Wir waren natürlich auf der Jirka in Flensburg und unter anderem machte ich unser neues Beiboot mit Außenborder startklar. Danach ging es mit dem Boot zu ersten Probefahrten durch den Flensburger Hafen. Ist doch gewöhnungsbedürftig, das Fahren und Lenken mit Außenborder. Und das richtige Gasgeben erst…

Nach kurzer Zeit klappte es und ich hatte mich an Boot und Motor gewöhnt. Also zurück zur Jirka, achtern festgemacht und meine kleine Lumix für ein erstes Shooting auf dem Wasser geholt. Ich drehte eine weitere Runde durch den Hafen und schoß im Vorbeifahren an Schiffen und Gebäuden erste Fotos. Zum Schluß waren es dann doch mehr, als ich dachte.

Welche Bilder nun wie ausarbeiten? Schwarzweiß oder Farbe? Welche Stimmung?

Ich nahm eines der Bilder, die mir am Besten gefielen (allerdings nicht das Beste), und legte mit Photoshop erst mal drauf los. Was bei rumkommen würde, würde ich sehen. Ich experimentierte ein bisschen herum und nach gut zwei Stunden war das Bild des Restaurants Gosch, welches als Beitragsbild zu sehen ist, fertig.

Die Ausarbeitung erfolgte allerdings „Quick and Dirty“, also ohne große Präzision, da ich die Bildbearbeitung am kleinen Notebookmonitor an Bord durchführte. Da sind die Dinge nun mal nicht so gut zu erkennen, wie am großen Monitor zuhause. Aber was soll’s, dennoch finde ich es ganz ansprechend.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert