schuppen 24 – Marcus-L-Photography

Fotografie ist die Zeit vor und nach dem Knipsen

Fotografie von Marcus L

Was ich so treibe

Mit meinen Kameras fertige ich sowohl digitale als auch analoge Fotos. In Farbe, aber auch in Schwarzweiß. Ich fotografiere auf Vorrat (Stockfotografie) und auf Auftrag (zum Beispiel Hochzeiten oder Portraits). Ihre Foto erhalten Sie entweder als sicheren Download über meinen Onlineshop mit Zugangscode oder aber auf Datenträger, je nachdem wie Sie wünschen.

Für Videoaufnahmen nutze ich meine beiden Nikonkameras . Mit ihr lassen sich messerscharfe Videos erstellen. Als Lichtquelle kommt als Dauerlicht ein Priolite LED400 auf Stativ zum Einsatz. Es wird mit einem Akku betrieben und ist daher ideal für Outdoorprojekt.

Mein Studio lässt sich leicht in eine Dunkelkammer verwandeln, so dass ich Filme entwickeln und Prints bis zu einer Größe von 30 x 30 cm fertigen kann. Als Vergrößerer kommt ein Kaiser VPM 6002 Multigrade zum Einsatz. Als Entwickler in erster Linie Rodinal.

Die während des Shootings erstellten Bilder stehen Ihnen mindestens 4 Wochen online in meinem Onlineshop zur Verfügung. Mittels Zugangscodes, den Sie von mir erhalten, haben ausschließlich Sie Zugang zu Ihren Fotos, niemand sonst. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene mit Ihren Bildern bedruckte Artikel zu bestellen. Ich arbeite mit Dienstleistern zusammen, die die von Ihnen bestellten Artikel herstellen und zu Ihnen ausliefern. Sprechen Sie mich gerne an und erkundigen Sie sich über die verschiedenen Produkte.

Die neusten Beiträge

Pommern

Ich hatte jetzt zum zweiten Mal das Vergnügen, mit zwei meiner Onkels nach Polen zu reisen. Und zwar nach Pommern, welches vor dem 2. Weltkrieg zum Deutschen Reich gehörte, und wo die Familie meiner Mutter her stammt. Nach dem Krieg wurden sie von dort vertrieben und flüchtete nach Hamburg, wo ich und später auch meine […]

Reise in die Zone 15

Viele Fotografen glauben, das Zonensystem nach Ansel Adams ginge (nur) bis zur Zone X. Dass das nicht richtig ist, habe ich schon geschrieben. Den Beweis bin ich noch schuldig geblieben. Hier ist er nun. Meine Reise in die Zone 15. Ich nahm einen Ilford HP5+ mit 400 ASA und gönnte ihm Licht. Sogar jede Menge […]

Entwickelter Schwarzweissfilm Rollei Retro 80S beim Trocknen

Wie ich Negative wässere

Am Ende einer jeden Filmentwicklung steht das Wässern mit anschließendem Trocknen. Dadurch werden die Chemikalien, die noch auf der Filmoberfläche abgelagert sind, entfernt. Andernfalls könnte sich der Film später verändern. Nachdem der Fixierer ausgeschüttet wurde, fülle ich 20 Grad kaltes Wasser in den Entwicklungstank, verschließe den Deckel und kippe den Tank 5 mal. Das Spülwasser […]

Alle Neuigkeiten anzeigen